Robert-Bonnermann-Schule Herdecke

Newsticker Corona

25. März 2020

Corona - Fragen & Antworten in verschiedenen Sprachen

Die Bezirksregierung Arnsberg stellt folgendes Informationsmaterial zur Verfügung:

Hinweise zum Corona-Virus

Die Downloads stehen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung:

deutsch - albanisch - arabisch - englisch - französisch - persisch - russisch - serbisch - türkisch


Hinweise zur Quarantäne

Die Downloads stehen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung:

deutsch - arabisch - chinesisch - dari - englisch - farsi - französisch - kurdisch - pashto - russisch - somali - türkisch

24.März 2020
 

Fragen zu den Arbeitsplänen Ihrer Kinder

Der Lernerfolg Ihres Kindes ist uns ebenso wie Ihnen wichtig!


Liebe Eltern,

alle Kinder erhielten am 13. März individuelle Arbeitspläne für das häusliche Lernen. Falls sich aus den Aufgaben Fragen ergeben, kontaktieren Sie bitte die Lehrkraft Ihres Kindes über die Ihnen mitgeteilten Kommunikationswege.

Zur Sicherung des individuellen Lernstandes ist es notwendig, dass Sie mit der Lehrkraft in Verbindung bleiben, um sich über ergänzende und weiterführende Aufgaben in regelmäßigen Abständen auszutauschen.

Wir bedanken uns bei Ihnen über die bisherige zuverlässige Zusammenarbeit.

23.März 2020
 

Änderung der NOTBETREUUNG

Bitte benutzen Sie das aktuelle Formular zur Antragstellung für die Notbetreuung >>> PDF: Antrag_auf_Betreuung

 

Liebe Eltern,

nutzen Sie das Betreuungsangebot bitte nur, wenn Sie keine andere Form der Betreuung finden.
Mit einer Intensivierung der Betreuung erhöht sich auch wieder die Ansteckungsgefahr.

Falls Sie sich dennoch zu einer Notbetreuung entschließen, teilen Sie dies bitte zur besseren Planung per E-Mail über das Kontaktformular der Homepage mit.

Benennen Sie im Kontaktformular bitte auch, ob Sie an Samstagen, Sonntagen und / oder in den Osterferien aus beruflichen Gründen die Notbetreuung nutzen müssen.

Wir bedanken uns über die bisherigen zuverlässigen Austausche.

21.März 2020
 

Änderung der NOTBETREUUNG

Mit der E-Mail des Ministeriums für Schule und Bildung vom 20.03.2020 gilt:

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung.


Bitte benutzen Sie das aktuelle Formular zur Antragstellung für die Notbetreuung >>> PDF: Antrag_auf_Betreuung

 


Liebe Eltern,

nutzen Sie das Betreuungsangebot bitte nur, wenn Sie keine andere Form der Betreuung finden.
Mit einer Intensivierung der Betreuung erhöht sich auch wieder die Ansteckungsgefahr.

Falls Sie sich dennoch zu einer Notbetreuung entschließen, teilen Sie dies bitte zur besseren Planung per E-Mail über das Kontaktformular der Homepage mit.

16. März 2020

Notbetreuung & weitere Kommunikation

Sehr geehrte Eltern.

herzlichen Dank für die produktive und unkomplizierte Zusammenarbeit. Der erste Tag nach Bekanntgabe der Schulschließungen verlief mit Ihrer umsichtigen Unterstützung ohne Probleme.


- Morgen, Dienstag, den 17.03.2020 zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr können Sie für Ihr Kind - falls es noch keinen eigenen Arbeitsplan erhielt - diesen hier abholen.
- Die Lehrerinnen teilen Ihnen heute - soweit noch nicht bekannt - die E-Mail Adressen mit, unter welchen sie zu erreichen sind. Nutzen Sie diese bitte ausschließlich zu
Fragen der individuellen Arbeitspläne Ihres Kindes.

- Vier Fahrräder der Schüler*Innen (Klassen 4) stehen verschlossen auf dem Schulgelände. Auch diese können morgen zwischen 8.00 Uhr und 12.00 Uhr abgeholt werden.

Das Team der RBS wünscht vor allen Dingen GESUNDHEIT!!


Hier ist der offizielle Vordruck zur Antragstellung für die Notbetreuung >>> PDF:
Nachweis außerordentliche schulische Betreuung

15. März 2020

Notbetreuung vom 18.03.20 bis 03.04.20 Für Kinder von unentbehrlichen "Schlüsselpersonen"

Notbetreuung für Kinder von unentbehrlichen „Schlüsselpersonen“, sofern die private Betreuung nicht gewährleistet werden kann
Unter „Schlüsselpersonen“ fallen Personen:
- der Gesundheitsversorgung der Pflege oder Behindertenhilfe der Kinder und Jugendhilfe,
- der öffentlichen Sicherheit und Ordnung inkl. Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz,
- der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPVN, Entsorgung)
- der Lebensmittelversorgung,
- der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung
 

„Personenberechtigte Schlüsselpersonen“ sind aufgefordert, die Notwendigkeit der schulischen Betreuung durch eine schriftliche Bescheinigung des Arbeitgebers oder des Dienstvorgesetzten bestätigen zu lassen.


Hierzu ist der vorläufige Vordruck zu nutzen >>> PDF: Nachweis  außerordentliche schulische Betreuung
 

Zur Klärung Ihres Anspruchs sind wir Montag auch telefonisch zu erreichen:
Tel.: 0 23 30 - 91 90 50

Tel.: 0 23 30 - 91 90 51

Tel.: 0 23 30 - 91 90 55

14. März 2020

Notbesetzung in der RBS.

Damit Sie sich auf die Situation einstellen können, haben wir bis einschließlich Dienstag eine Notbesetzung in der RBS.

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Personen aus unverzichtbaren Funktionsbereichen Anspruch auf Notbetreuung. Hierunter fallen: Ärztinnen, Ärzte, Pflegepersonal und weiteres Personal, das notwendig ist, um intensivpflichtige Menschen zu behandeln und Eltern, die in Bereichen der öffentlichen Ordnung oder anderer wichtiger Infrastruktur arbeiten.

 

Anspruch auf Notbetreuung besteht ausschließlich, wenn beide Personensorgeberechtigte des Kindes in einem der o.g. systemrelevanten Berufen arbeiten oder eine allein Personensorgeberechtige in einem solch unverzichtbaren Notbereich tätig ist.


Zur Klärung Ihres Anspruchs sind wir Montag auch telefonisch zu erreichen:
Tel.: 0 23 30 - 91 90 50

Tel.: 0 23 30 - 91 90 51

Tel.: 0 23 30 - 91 90 55
 

Für weitere Fragen zu Inhalten der bereitgestellten Lernangebote für zu Hause erhalten Sie eine E-Mail Adresse von der Klassenlehrerin Ihres Kindes.

13. März 2020

AB MONTAG, DEN 16. MÄRZ 2020, SIND ALLE SCHULEN IN NRW GESCHLOSSEN.

Eine Notbesetzung bis Dienstag, den 17. März 2020 wird eingerichtet.

12. März 2020

Veranstaltungen

Ausfall schulischer außerunterrichtlicher Veranstaltungen

Die Gesundheit für die gesamte Schulgemeinschaft ist uns besonders wichtig. Vorsorglich schließen wir uns der Empfehlung des Ministeriums für Schule und Bildung an:

Alle schulischen Veranstaltungen außerhalb des Unterrichtes entfallen zunächst bis zu den Osterferien.

Copyright - Für die Veröffentlichung - gleich auf welchem Medium - aller Texte, Bilder, Filme, Tonaufzeichnungen, Programme und der sonstigen Inhalte unserer Web-Seiten bedarf es der schriftlichen Genehmigung.