Robert-Bonnermann-Schule Herdecke

>>> Maskenpflicht außerhalb des Klassenraumes <<<

Betreten des Schulgeländes
für Eltern & Gäste ausschließlich nach Anmeldung!

In dringenden Fällen sind Sie nach Anmeldung und Registrierung in der Gästeliste während der Besuchszeiten des Sekretariats 8.00 Uhr - 12.00 Uhr (dienstags, donnerstags) herzlich willkommen.

Für Fragen und zusätzlichen Terminvereinbarungen stehen wir wie bisher gerne per E-Mail über unser Kontaktformular und per Telefon unter 02330-919050 zur Verfügung.

11.11.2020 unsere Klassenzahl ist wieder komplett

Die Schutzquarantäne der Schüler und Schülerinnen der Klassen 2 ist aufgehoben. Heute besuchen die Kinder wieder den Präsenzunterricht. Auch Mitarbeiterinnen, die sich aus Umsicht in häusliche Isolation begeben mussten, freuen sich, wieder in der Schule sein zu dürfen.

9. November 2020

Gartenarbeit - Abwechslung im Freien

Coronazeit wird auch in der Schule sinnvoll genutzt
Wie so viele in diesen Zeiten räumen auch die RoBo-Kids auf. Die Gartenarbeit macht das ganze Jahr über Freude und ist auch im Herbst an der frischen Luft gesund. Das trockene Laub lässt sich leicht zusammenfegen.
Wir haben viel Spaß!

20. August 2020

Bee-Bots - Grundschulinformatik

Endlich sind sie eingetroffen - unsere Bienchen

Bei dem Bee-Bot® handelt es sich um einen kleinen Roboter in Form einer Biene, der sich auf Rädern fortbewegen kann. Hierfür lassen sich bis zu 40 Bewegungsabläufe mit den sieben Tasten auf seinem Rücken einprogrammieren. Neben der Vorwärts- und Rückwärtsbewegung, kann sich Fridolin um jeweils 90° nach links oder rechts drehen. Mit dem grünen GO-Knopf werden dann die eingespeicherten Bewegungen hintereinander abgefahren. Als Spielfeld dienen Matten, mit deren Hilfe sich viele verschiedene Szenarien und Anwendungsmöglichkeiten konstruieren lassen.

Natürlich haben wir sie direkt ausprobiert. Auch die Lehrerinnen haben viel Spaß daran.

https://www.uni-muenster.de/Grundschulinformatik/unterrichtsbausteine/bee-bot/index.html

Bild zum Text

13 August 2020

Mein 1. Schultag

Einschulungsfeier der Igel und Eichhörnchen im Freien

Mit guter Laune und passendem Wetter konnten die Einschulungsfeiern der Igel und Eichhörnchen gestartet werden. Bereits auf dem Schulhof gab es die erste Aufgabe: Wo ist mein Familientisch? Schnell entdeckten die Kinder ihre eigenen Namenschilder. Und mit Unterstützung von Mama und Papa fanden alle Familien ihren Platz auf dem Schulhof. Zur Stärkung standen Getränke und Kekse bereit. Nach der Begrüßung  stellten sich die Kinder auf die Markierungsflächen, um gemeinsam in den Klassenraum zu gehen. Während der Wartezeit besuchte uns Herr Wernien (unser Polizeipartner) und erläuterte die sichere Bring- und  Abholsituation für unsere Schüler. Selbstverständlich sprachen wir auch über Covid-Maßnahmen und die Umsetzung in der Schule. Noch offene Fragen der Eltern konnten durch die Leiterinnen der Betreuung und der Schule ausführlich geklärt werden. Nach der ersten Schulstunde liefen die Schüler und Schülerinnen mit Freude zu ihren Familien. Spontan gab es einige mutige Erstklässler, die über das Mikro etwas zu ihrer ersten Unterrichtsstunde sagten:

" ... SCHÖN ...".
Hier schließen wir uns gerne an: Der erste Tag liebe Eltern und Kinder war schön mit euch. Wir freuen uns auf morgen!

Juni 2020

Unser neuer Schulgarten

Endlich können wir unseren neuen Schulgarten anlegen.
Der Förderverein, die Sparkasse HagenHerdecke und die Gärtnerei haben uns finanziell unterstützt. Mit Frau Waltenberg und Frau Lehmann hat es uns viel Spaß gemacht, die neuen Pflanzen einzusetzen. So konnten wir besonders während der Notbetreuung den Unterricht im Freien genießen.

Danke an die Sponsoren!!!

Wir lernen zu Hause

Viele Kinder schicken uns Post und Videos.

Liebe Kinder,

wir freuen uns sehr darüber, wie fleißig ihr zu Hause seid. Einige Kinder haben bereits neues Material von den Lehrerinnen bekommen. Zum Glück haben wir in der Schule schon oft mit den IPads gearbeitet. Daher kommt ihr bestimmt gut mit den Internetangeboten zurecht. Antolin benutzen die meisten Kinder ebenfalls ganz eifrig.

Ihr schreibt und telefoniert regelmäßig mit euren Lehrerinnen. So zeigt ihr durch die Gespräche, Fotos und Filme, was ihr schon alles geschafft habt.  Die Musik-Hausaufgabe für die Igel und Bären scheint euch auch viel Freude zu bereiten. Hier sind schon verschiedene Musikstücke mit den selbsterstellten Instrumenten eingegangen. Wir sind sicher, dass Vieles so gut gelingt, weil eure Eltern euch so prima unterstützen.
 

Ihr seid echt toll!!! Wir sind stolz auf euch!!!
 

Bleibt gesund.
Schöne Ferien und hoffentlich bis bald!!!

Corona - Vorbeugende Maßnahme - KinderSachenBörse

11. März 2020
Kindersachenbörse und Warenannahme abgesagt

Die Elterninitiative Robert-Bonnermann-Schule Herdecke e.V.  / der Förderverein hat vorsorglich entschieden, die KindersachenBörse abzusagen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bild zum Text

21. Februar 2020

Karneval mit der Tanzschule Siebenhüner

Viel Bewegung und Tanz mit professioneller Anleitung durch Herrn Janotta

Endlich verkleiden - endlich in andere Rollen schlüpfen. Darauf haben die Kinder schon lange gewartet. Seit Tagen sind wir aufgeregt und haben kaum etwas anderes im Kopf, als unsere Verkleidungen. Heute ist es dann endlich soweit. Fantasievolle Kostüme, liebevolle Gesichtsmalerei und ausgefallene Requisiten werden bestaunt und bewundert. Es wird getanzt, gesungen, gespielt, gegessen und - alles darf auch durcheinander geschehen. Der Höhepunkt des großen Festes ist das gemeinsame Tanzen in der Turnhalle. Hier können wir mit passend zusammengestellter Musik und den entsprechend vorbereiteten Tanzangeboten mal so richtig laut und ausgelassen sein.

Bild zum Text

Alaaf und Helau !!!
Es grüßen die Frösche, Bienen, Sonnen, Löwen, Pinguine, Eulen, Igel und Bären.

Orkanwarnung: Städtische Schulen bleiben am Montag geschlossen

08.Februar 2020 Wichtige Information.

Am Montag, den 10. Februar 2020 bleiben alle städtischen Schulen (Grundschulen Schraberg, Robert-Bonnermann, Werner-Richard, Hugo-Knauer sowie die Realschule und die Friedrich-Harkort-Schule) in Herdecke geschlossen. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Orkanböen durch das Tief Sabine.

„Die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler auf dem Schulweg hat oberste Priorität, so dass sich die Stadt Herdecke als Schulträger für einen Unterrichtsausfall entschieden hat“, so ein Stadtsprecher. Meteorologen sagen Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 km/h voraus. Auch die Betreuung in den Grundschulen fällt damit aus. Die Schulleitungen informieren mit Hilfe der Schulpflegschaften aktuell die Schüler und Eltern.

29. Januar 2020

Tanz AG der Betreuung

Seit zwei Monaten studieren die Kinder des Ganztages gemeinsam mit Bea verschiedene Tänze ein. Nun ist es soweit. Die Eltern, Geschwister und Freunde sind eingeladen. Der Tag der Aufführung ist gekommen. Mit viel Lampenfieber sehen die Kinder ihrem Auftritt entgegen. Väter und Mütter können begeistert werden. Beim letzten Tanz heißt es: "Mitmachtanz für alle Gäste". Besonders die Kleinen nehmen das Angebot an. Danke an Bea.

28. Januar 2020

Handballturnier - Abschluss des Projektes

Unterrichtsprojekt Handball verzeichnet großen Erfolg

Passend zur Handball EM 2020 nutzen die Schüler und Schülerinnen der Klassen 3 und 4 über mehrere Wochen das Kooperationsangebot mit dem TSG Ende. Seit Beginn des Schuljahres trainieren die Schüler*Innen mit ihrem Trainer Max auch während des Sportunterrichtes. Mit einem Handballturnier findet das Unterrichtsprojekt "Handball" seinen Höhepunkt. Organisiert und begleitet von dem Handballer Max des TSG Ende, erleben unsere Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klassen einen schönen Abschluss. Durch das Handballturnier in der Bleichsteinhalle können alle Handballer das Erlernte in einem Turnier unter Beweis stellen. Wie auf den Fotos zu erkennen, ist dies ein Turnier, das allen Beteiligten Freude bereitet.

17.Januar 2020

Verleihung der Sportabzeichen Herdecke

Erster Platz für die Robert-Bonnermann-Schule
Mit Spannung wurde die heutige Verleihung der Sportabzeichen 2019 im Ruderclub der Stadt Herdecke erwartet. Die Abzeichen wurden an Einzelsportler und Familien durch Herrn Umland überreicht. Auch die Teilnahmen der Grundschulen wurden gebührend bedacht. So erhielten drei der vier Grundschulen ihre Preise. 
Angebotsvielfalt, Trainingsfleiß und die Unterstützung der RoBo-Elternhelfer ermöglichten den Erfolg der Schüler und Schülerinnen.

Herzlichen Dank an den Förderverein, den Sporthelfern des Gymnasiums und allen Helfern aus der Elternschaft. Wir freuen uns über den gemeinsamen Erfolg.

Bild zum Text

20. Dezember 2019

Adventfeier

Dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien blicken viele Schüler und Schülerinnen mit Spannung entgegen. Besonders die Jüngsten sind schon lange aufgeregt, denn sie haben für diesen Tag etwas Besonderes vorbereitet. Ein Theaterstück mit musikalischer Begleitung soll alle Gäste begeistern. Viele Eltern und Geschwisterkinder waren zu Gast und ließen sich in ihre Weihnachtsstimmung verzaubern.

25. November 2019

Illustratorin zum Bücher Workshop

Schüler und Schülerinnen gestalten ihr eigenes Buch

Die Illustratorin Frau Landwehr ist heute zu Gast in der Sonnenklasse der Robert-Bonnermann-Schule. Zunächst öffnet Frau Landwehr als begeisterte Zeichnerin für die Schüler und Schülerinnen ihre Mappe mit den aktuellen Illustrationen für das nächste geplante Buch. Mit ihrer professionellen Unterstützung werden die Kinder angeleitet, ihr eigenes Werk zu erstellen. Durch fantasievolle Anregungen, Tipps eines Profis und dem Ziel, ein eigenes Buch zu gestalten, vergehen die Unterrichtsstunden für alle Beteiligten wie im Flug. Am Ende des Workshops können die Werke der Kinder in einer eigenen Ausstellung bestaunt werden.

29. Oktober 2019

Schach

Schon seit vielen Jahren begleitet Frau Novikawa die Schüler und Schülerinnen während der Betreuungsangebote im Ganztag. Durch das Ergänzungsangebot von Herrn Schulze-Pillot können noch mehr interessierte Kinder das Schachspiel kennenlernen.

26. September 2019

LEMAS - FEE

Freies Experimentieren im Unterreicht - Kein Platz für Langeweile

Ein Traum vieler Schüler und Schülerinnen geht in der Robert-Bonnermann-Schule in Erfüllung. Freies Experimentieren während des Unterrichtes lässt die Schule zu einem Lernort werden, indem es sicher nicht langweilig ist. Verschiedene Zutaten werden genutzt, um chemische Reaktionen hervorzurufen und zu beobachten. Über die eigene Forschung, Erlebnisse und Ergebnisse tauschen sich die jungen Chemiker umgehend und ausführlich in Gesprächen. So entstanden heute aus den unterschiedlichen Gemischen auch verschiedenfarbige Kneten in interessanten Konsistenzen.

15. September 2019

KiJuPa Wahl

Wahl in das Kinder- und Jugendparlament der Stadt Herdecke


Zunächst wählten Schüler und Schülerinnen in den Klassen ihre Kandidaten für die große Wahl in der Aula.  Acht Bewerber und Bewerberinnen stellten sich der Schulgemeinde. Mit Wahlplakaten und gut vorbereiteten Reden stellten sie ihre Themen vor. Hier ging es um Sicherheit im Straßenverkehr, Schwimm-und Bademöglichkeiten in Herdecke, Spielplatzerweiterung, Schulgarten und Müllvermeidung.

Durch überzeugende Wahlreden konnten sich zwei Schülerinnen mit ihren Themen Schulgarten und Müllvermeidung durchsetzen. Tilda kann somit ihre Zeit im KiJuPa verlängern und sich gemeinsam mit Marie  für die Interessen der Kinder in Herdecke engagieren.

Wir gratulieren Marie und Tilda!

5. September 2019

Die Buchstabenpiraten

Ein Theaterstück für die KiTa Kinder


Mehrere Kitagruppen waren gestern und heute zu Gast in der Robert-Bonnermann-Schule.  Im Rahmen der Hand-in-Hand Kooperation schnupperten die zukünftigen Schulanfänger schon einmal Schulluft. Die Schüler*Innen der Klasse 3 konnten mit dem  Theaterstück "Die Buchstabenpiraten" durch Kostüm, Gesang und Text die KiTa Kinder unterhalten. Gebannt verfolgten die Kinder der Maxi-Gruppen die Darbietung. Zum Ende des Stückes wurde der Piratenschatz mit allen Kindern geteilt. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen. In den nächsten Wochen bieten die RoBo-Kids noch weitere Mitmachtage zu den verschiedensten Themen an.

29. August 2019

Einschulung - Du gehst nicht alleine ...

Herzlicher Empfang für die neuen RoBo-Kids

 

Nach dem gestrigen Einschulungsgottesdienst begrüßten wir heute die Schulanfänger mit einem vielfältigen Rahmenprogramm. Vor der Schule wurden alle Gäste mit verschiedenen Musikstücken der Steeldrum-AG eingestimmt. Weiter ging es mit musikalischen Angeboten der Pinguine. Auch die Eulen hatten für die Schulanfänger schon lange vor den Ferien geprobt. Sie führten „Die Buchstabenpiraten“ in der Aula auf. Das Theaterstück können sich alle interessierten zukünftigen Schulanfänger am 4.10. und am 5.10. nach vorheriger Anmeldung ansehen. In ihrer ersten Schulstunde haben die Frösche & Bienen neben weiteren Aktivitäten erste Leseübungen am Whiteboard durchgeführt. Nächste Woche werden die neuen Schülerinnen und Schüler sich mit ihren Patenkindern treffen, sie näher kennenlernen und gemeinsam mit ihnen die Schule erkunden und in den Unterrichtsalltag starten.

Besonders aktiv waren die Eltern des Fördervereins im Entspannungscafé. Dort konnten sich unsere Gäste wie gewohnt unterhalten und die Wartezeit angenehm gestalten.

Wir wünschen allen neuen RoBo-Kids einen guten Start in der Robert-Bonnermann-Schule.

12. Juli 2019

Abschiedsfeier 2019

Ein Wechselbad der Gefühle
Frohe und betrübte Gesichter wechselten sich heute stets ab. Schon während des ökumenischen Gottesdienstes versiegten die leisen Tränen einiger Eltern schnell. Neben den Gebeten, Fürbitten und den begleitenden Worten des Jugendreferenten Kai Haßelberg, lenkten die fröhlichen Lieder die Emotionen in die verheißungsvolle Zukunft. Im Anschluss fand die weitere Abschiedsfeier in der Aula statt. Mit Sketchen der Bienen, einem selbstgedrehten Abschiedsfilm der Frösche und einem "Ein Hoch auf uns" verabschiedeten sich die Viertklässler mit imposantem Konfettiregen.

Mit Blick auf die Ferien und den neuen Herausforderungen siegten zum Ende der Abschiedsfeier Heiterkeit, Jubel und Vorfreude.

11. Juli 2019

Panamalauf                              

„Bienen erhalten – Erde gestalten“

Zum traditionellen Panamalauf wandern alle Schüler*Innen der Robert-Bonnermann-Schule mit, um zu helfen. Der Erlös soll im Dorf Cerro Negro für den Aufbau einer nachhaltigen Landwirtschaft mit besonderem Fokus auf ein Imkereiprojekt verwendet werden. Bereits am 19.06.19 informierten die Vertreterinnen des „Dritte-Welt-Kreis Panama e.V.“ alle Schüler und Schülerinnen unserer Schule durch einen anschaulichen Vortrag über das geplante Projekt. Es sind ca. 7 km, die wir wandernd zurücklegen. Wie in jedem Jahr führt uns die Wanderung entlang des Harkortsees bis zum Wetteraner Spielplatz. Nach dem Aufenthalt auf dem Spielplatz kehren wir zur Schule zurück. Trotz des unbeständigen Wetters machten wir uns auf den Weg. Pünktlich zum Start regnnete es nicht mehr - und - zum Glück - es blieb trocken!

Bild zum Text

05. Juli 2019

Tag des Mädchenfußballs

Dank der engagierten Arbeit der TSG Herdecke e.V. findet der Fußball bei immer mehr Mädchen großes Interesse. Bereits zum zweiten Mal nahmen zahlreiche Schülerinnen der RBS an das mehrwöchige Schnuppertraining und im Anschluss an das vormittägliche Fußballturnier teil. Hier gab es unterrichtsfrei für die begeisterten Spielerinnen. Ein besonderer Dank geht an den gesamten Vorstand der Fußballabteilung.
TSG Herdecke e.V. / Vorstand

Bild zum Text

03. Juli 2019

Forder-Förderprojekt - Expertenvorträge

Nach dem gelungenen Projektstart in Zusammenarbeit mit der Uni Münster / dem Landeskompetenzzentrum für individuelle Förderung  im Jahr 2018 wünschen sich Schüler, Schülerinnen, Eltern und Lehrerkräfte eine weitere Schüler-Expertenrunde für Kinder, die gerne und schnell lernen. Da sich viele Schüler*Innen der vierten und sogar der dritten Schuljahre der Herausforderung stellen wollten (und wir ihnen dies auch zutrauten), erhöhten wir die Teilnehmerzahl um das Doppelte. Das Projekt erstreckt sich mit zunächst 4 Stunden in der Woche und später mit 2 Stunden pro Woche über das zweite Schulhalbjahr. Zu Beginn erhalten die Schüler*Innen eine ausgiebige Medienschulung. Hierzu gehören der gezielte Umgang mit Hart- und Software und die kindgerechte Internetrecherche in gesicherten Zugängen. Ist die Medienerziehung abgeschlossen, konzentrieren sich die kleinen Experten auf ihr persönliches Thema. Der Weg ist das Ziel des Projektes: eine Anbahnung an wissenschaftliches Arbeiten (Zeiteinteilung, Informationsbeschaffung, Auswertung der Informationen, Verarbeitung der Texte, ...). Das Ergebnis der Arbeit wird auf drei Ebenen präsentiert: eine verschriftlichte Arbeit in gebundener Form, eine PowerPointPräsentation, der Vortrag vor Publikum.
Dieser Vortrag ist für die jungen Grundschüler*Innen eine große Herausforderung. Während der heutigen Vorträge ist diese Aufregung allerdings kaum bemerkbar. Gut vorbereitet, souverän und auf verschiedene Weise vermitteln uns die Kinder viel Interessantes und Unbekanntes zu ihren Themen.

Heute lernen die Großen von den Kleinen!

18. Juni 2019

fahrradprüfung - Bestanden

100 % Bestanden

Alle Schüler und Schülerinnen der Klassen 4 in der Robert-Bonnermann-Schule bestanden ihre Radfahrprüfung. Nach mehreren Übungseinheiten in den vergangenen Wochen konnten die Lehrkräfte mit Unterstützung der Polizei die Prüfungen abnehmen. In Theorie und Praxis bewiesen sich die jungen Fahrradfahrer*Innen erfolgreich. Die Wetterbedingungen waren gut. Entsprechend gut gelaunt verliefen die Prüfungen. Jedes Kind erhält nun einen Fahrradführerschein.

Danke an "unsere" Polizistin und "unseren" Polizisten in Herdecke.

Symbolbild. Quelle: Pixabay

17.Juni2019

Ringerturnier der Herdecker Grundschulen

Auftakt zur neuen WanderpokalRunde 2019

Pokal geht an die Schüler und Schülerinnen der Robert-Bonnermann-Schule

Nach dreimaligem Sieg steht der Wanderpokal von 2016/2017/2018 in der Robert-Bonnermann-Schule. Heute wird neu gestartet. Die erste Runde um den Wanderpokal findet in der Bleichsteinhalle statt. Es treten Schüler und Schülerinnen aller Herdecker Grundschulen an. Gekämpft wird nach Gewichtsklassen auf drei Ringermatten. Für die Erstklässler ein neues Erlebnis. Für die älteren ROBO-KIDS gehört das Ringen um den Pokal schon zu ihrem obligatorischen Sportevent. Bereits während des Sportunterrichtes erlernen sie in Projekten, wie der Partner am besten aus dem Gleichgewicht zu bringen ist. Ebenso gehören zu den Inhalten Fair Play, Erweiterung der Bewegungserfahrung, Training der Geschicklichkeit und des Reiz- Reaktionvermögens. Das Lernen mit Siegen und Niederlagen umzugehen zählt ebenso zu den Angeboten. Gut vorbereitet starten die ROBO-KIDS in den Wettbewerb. ...

Der SIEG für das Jahr 2019 wird durch einen Jahrespokal gekrönt.

Herzlichen Dank an den Trainer und Lehrbeauftragten Holger Nowakowski und den Vorstand der TSG Herdecke e.V. Schwerathletik.

TSG Herdecke e.V. Schwerathletik

Bild zum Text

07.Juni 2019

Fußballturnier der Herdecker Grundschulen

RoBo-Kids werden Turniersieger der Klassen 1 & 2

Ausrichter des diesjährigen Fußballturniers waren in Kooperation miteinander die Robert-Bonnermann-Schule und die Fußballabteilung der TSG HERDECKE 1911 E.V. .
Gespielt wurde nach den Fair Play Regeln - ohne Schiedsrichter. Zur Unterstützung des Fair Play Spiels erklärten sich einige Sporthelfer des Gymnasiums der FHS bereit, den jungen Sportlern zur Seite zu stehen. Die Grundschüler aller Schulen kickten so fair, dass die Helfer nicht in das Spielgeschehen eingreifen mussten. Das Wetter trug dazu bei, dass alle Beteiligten mit bester Laune die Stunden genießen konnten.

Ergebnisse Klassen 1&2:

1. Platz Robert-Bonnermann-Schule

2. Platz Werner-Richard-Schule

3. Platz Hugo-Knauer-Schule

4. Platz Schraberg Schule

Ergebnisse Klassen 3 & 4:

1. Platz Werner-Richard-Schule

2. Platz Hugo-Knauer-Schule

3. Platz Robert-Bonnermann-Schule

4. Platz Schraberg Schule

Nochmals einen herzlichen Dank an die Eltern unseres Fördervereins, den Helfern der TSG Herdecke 1911 e.V. und natürlich an die Trainer der RoBo-Kids:
Chris Bormann und Benito Winter.

Bild zum Text

06. Juni 2019

Verleihung der Ehrenurkunden

Ehrenurkunden für mehr als 20 % aller teilnehmenden Robo-Kids

Zur offiziellen Verleihung der Ehrenurkunden der diesjährigen Bundesjugendspiele trafen sich alle Schüler und Schülerinnen in der Aula. Neben den Sieger- und Teilnehmerurkunden konnten viele Ehrenurkunden vergeben werden. 21% der teilnehmenden Schüler*Innen erwarben eine Ehrenurkunde. Donnernden Applaus gab es von allen Zuschauern. Wir freuen uns auf die nächsten BJS!!!

Bild zum Text

06.06.2019

Tauziehen - Ehrungen der Mannschaften

Hart kämpfen mussten unsere Schulmannschaften. Mit vereinten Kräften konnten sie den 2. und 5. Platz belegen. Herzlichen Dank an den Ausrichter TSG Schwerathletik Herdecke e.V.

Bild zum Text

04.Juni 2019

Ehemalige als Sporthelfer

Zum diesjährigen Sportfest unterstützen uns einige Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Friedrich Harkort Schule. Mit viel Einsatz motivierten sie unsere Schüler und Schülerinnen zu neuen Bestleistungen. Auch durch das unermüdliche Mitlaufen eines Sporthelfers während der langen Strecken erreichten die jungen Sportler ihr Ziel. Alle Starts wurden präzise ausgeführt und Fynn ist sich sicher: " Wir waren die die Besten!"

Bild zum Text

04. Juni 2019

Bundesjugendspiele 2019

Unter idealen Wetterverhältnissen starteten die jungen Sportler und Sportlerinnen in den Tag. Neben den Leichtathletikdisziplinen Weitsprung, 50m Sprint, Ausdauerstrecken 800m /1000m und Schlagballwurf erwarben die bewegungsfreudigen RoBo Kids in den Spielpausen ihr Sportabzeichen. Dank der tatkräftigen Hilfe einiger Eltern und des Fördervereins war es für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen ein herrlicher Schulvormittag der besonderen Art.

Herzlichen Dank nochmals an die Helfer-Eltern!!!

Bild zum Text

21. Mai 2019

1. Hilfe DRK - Kollegiumssfortbildung

Ersthelfer in Schule & OGS gut vorbereitet

Im schulischen Alltag, auf Klassenfahrten, während des Bewegungsunterrichtes, in Pausen und - "einfach so" kommt es immer mal wieder zu kleinen Verletzungen. Um auch für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein, stellt sich das gesamte Kollegium der Robert-Bonnermann-Schule in regelmäßigen Abständen der zusätzlichen Ausbildung zum Ersthelfer und den entsprechenden Fortbildungen. Neben der Ernsthaftigkeit der Thematik gestalten die Ausbilder*Innen des Deutschen Roten Kreuzes das umfangreiche Angebot abwechslungsreich in Theorie und Praxis.

Bild zum Text

4. Mai 2019

Ehemaligentreffen 1964

Verschiedene Generationen in der RBS - Opa und Enkel gemeinsam in ihrer Schule:

Herr Wilke organisierte das Ehemaligentreffen. Tatkräftige Unterstützung fand er während der Begehung durch seinen Enkel, der die Robert-Bonnermann-Schule nun im vierten Grundschuljahr besucht.

Nach 55 Jahren trafen sich siebzehn ehemalige Schüler und Schülerinnen der Robert-Bonnermann-Schule vor Ort. Neben einer Führung durch das Gebäude tauschte man verschiedene Erlebnisse aus alten Zeiten aus. Das mitgebrachte Foto mit alter Sitzordnung konnte nicht  nachgestellt werden, da der heutige Klassenraum anders eingerichtet ist. Dennoch fanden alle Besucher in ihrem ehemaligen Raum einen Platz und verweilten nochmals in Erinnerungen.
Nach der Besichtigung fand man sich zu einem gemeinsamen Abendessen in dem nächstgelegenen Restaurant ein. Dort gab es noch so viel zu erzählen.

Das nächste Treffen befindet sich bereits in Planung. Es soll in zwei oder drei Jahren stattfinden.

Bild zum Text

29. März 2019

Naturwissenschaften - Tag der Präsentation

28. März 2019

Schwimmwettkampf

1. Platz für die Robo-Kids in Wetter

Der jährliche Schwimmwettbewerb der Grundschulen im Ennepe-Ruhr-Kreis wird an drei Sportstätten durchgeführt. Am 21. März in Hattingen, am 26. März in Witten und heute, am 28. März in Wetter. Fast alle 54 Grundschulen des Kreises nehmen teil und schicken ihre sicheren Schwimmer und Schwimmerinnen in das Rennen. Die Schwimmer und Schwimmerinnen der Robert-Bonnermann-Schule traten heute in Wetter an, um in verschiedene Disziplinen zu starten.  Neben den Staffeln 8X25 m Rückenschwimmen, Brustschwimmen und Freistil tragen das 6 min. Dauerschwimmen und die T-Shirt-Staffel zur Mannschaftswertung bei. Unser Team der 4. Schuljahre wurde durch zwei Schwimmer*Innen aus den 3. Schuljahren verstärkt. Wir warten schon gespannt auf die Auswertung des EN-Kreises.

Bild zum Text

28. März 2019

Naturwissenschaften

Weiter geht es heute mit der Welt der Naturwissenschaften.

Energie erzeugen, Energiewege erforschen, Energie lenken und sinnvoll nutzen sind Themen der  Energie-Wissenschaftler. Die zur Verfügung stehenden Materialien werden genauestens untersucht. In Fachgesprächen vertieft, testen die Schüler und Schülerinnen verschiedene Möglichkeiten und erfreuen sich an den gelingenden Versuchen. Heiß begehrt sind die Experimente, die auch Vulkanen zu Ausbrüchen verhelfen.

Die neuen Ernährungsexperten stellen sich für Beratungsgespräche und Fragen der Mitschüler*Innen gerne zur Verfügung. Sie sind sich nun nach den eigenen Versuchen und Testergebnissen sicher, welche Lebensmittel gesund sind. Erstaunt zeigen sich die Kinder über den hohen Zuckeranteil auch in würzigen und herzhaften Lebensmitteln.

27. März 2019

Naturwissenschaften

Der erste Tag unserer Forschertage sorgt für Begeisterung. In den neuen Gruppen und mit vielfältigen Angeboten lernen alle Kinder durch Entdecken, Forschen und Ausprobieren. Die Ergebnisse werden diskutiert, erläutert und in den Forschertagebüchern notiert. Für die "Assel-Forscher" geht es zunächst in das Gelände. Dort halten die Biologen eifrig Ausschau nach den Asseln. Schnell entdecken sie die verborgenen Unterkünfte der interessanten Tiere, die zur Klasse der Höheren Krebse gehören. Auf artgerechte Weise werden die Tierchen in das Forscherlabor transportiert.
Andere Biologen erkunden das Leben der so wichtigen Bienen. Bienenwaben, Imkerkleidung und die verschiedenen Honigsorten werden untersucht. In den Kellerräumen riecht es heute nach Rauch, denn dort werden mit verschiedenen Stoffen chemische Reaktionen durchgeführt. Auch die verschiedenen Sinne sind in mehreren Gruppen ein wichtiges Thema. Hier sind Experten vor Ort, die sich besonders gut mit der Sehkraft auskennen und die Fragen der Schüler*Innen beantworten können. Spiele mit Licht und Schatten sind so abwechslungsreich, dass die Zeit für einige Kinder zu kurz erscheint.
Für uns als ausgezeichnete Klimaschule vor Ort wird natürlich auch das Thema Energie bedacht. Mit Hilfe Alternativer Energien wie Sonnenenergie (nutzbare solare Energieeinstrahlung: Licht, Wärme), Windenergie und Wasserkraft finden die Schüler und Schülerinnen für ihre eigenen Konstruktionen den besten Antrieb.

26.März 2019

Naturwissenschaften - Projekttage

Viele interessante Projekte! Da fällt die Wahl schwer. Die Schüler und Schülerinnen entschieden sich für folgende Themen:
Asseln, Bienen, chemische Experimente, Energie, Ernährung, Klänge, Kräfte und Sinne,  Licht und Schatten, Vulkane, ...
Während der Projektwoche ist der Klassenunterricht aufgelöst. Wir experimentieren in jahrgangsgemischten Gruppen. Einige Angebote machen es erforderlich, dass wir uns auf Unterrichtsgänge begeben. So zum Beispiel das Projekt Asseln. Die lichtscheuen Wesen müssen erst einmal gefunden werden.

Wir freuen uns schon auf unseren Präsentationstag am Freitag und wünschen uns viele Gäste.

Bild zum Text

25. März 2019

Herdecke räumt auf - RBS startet

Der Startschuss für ein sauberes Herdecke fällt heute.

Schüler*Innen und Lehrer*Innen der Robert-Bonnermann-Schule möchten sich für ein sauberes Herdecke engagieren.

Umweltschutz beginnt im kleinen, eigenen Lebensbereich der Schüler und Schülerinnen!
Trotz des wechselhaften Wetters mit Regen, Hagel, heftigen Windböen und auch Sonnenschein waren die Beteiligten guter Dinge. Ausgestattet mit Westen, Handschuhen, Zangen, Eimern und Mülltüten zogen die Kleingruppen zu verschiedenen Zeiten in verschiedene Gebiete. Die Kleinen sorgten in nächster Nähe für die Reinigung des Schulhofes. Dies ist immer wieder notwendig, da Fremdnutzer des Schulhofs am Nachmittag und in den Abendstunden ihren Müll nicht entsorgen, sondern einfach liegen lassen. In der Sally-Grünewald-Straße und in der Bahnhofstraße sammelten die älteren Kinder.

Erst einmal angefangen, waren sie kaum zu stoppen. Es war ja auch interessant, was alles gefunden wurde. Neben den vielen Pappschachteln der Einwegangebote fanden sie Besen und eine alte Öllampe. Erschreckend auch für die erwachsenen Begleitungen waren die unzähligen Zigarettenkippen und Kaugummis, die auf Wegen, in Büschen und auf den Straßen überall zu finden waren.

Die Kinder erhielten die Möglichkeit, in direktem Kontakt mit der Problematik einen geschulten Blick sowie ein Gefühl für die Umwelt entwickeln zu können.

Ein abwechslungsreicher und erfolgreicher Schulvormittag für uns!

Bild zum Text

21. März 2019

Känguru-Mathematikwettbewerb

Mathematische Bildung wird an unserer Schule besonders unterstützt. Während der AG erhalten die Kinder ein Angebot an interessanten Aufgaben, das die selbstständige Arbeit und die Arbeit im Unterricht fördert.  Zum Abschluss unser Mathematik AG Känguru stellen sich die jungen Mathematiker der Robert-Bonnermann-Schule den umfangreichen Aufgaben. Gleichzeitig in fast 80 Ländern findet der Wettbewerb statt. Über 75 Minuten versuchen die Schüler und Schülerinnen je 24 Aufgaben in den Klassenstufen 3/4 zu lösen. Wir drücken allen RoBo-Kids die Daumen, dass möglichst viele Aufgaben gelöst werden können.

Bild zum Text

13.03.2019

Brandmeldeanlage in Betrieb genommen

Es ist soweit! Nach sorgfältiger Planung, regelmäßiger Absprache, ausführlichen Baubesprechungen und der aufwendigen Elektroarbeiten geht die Brandmeldeanlage in Betrieb. Ab heute stehen wir in direktem Kontakt zu der Herdecker Feuerwehr. Herr Arndt und Frau Pilz waren persönlich vor Ort, um den ersten Alarm auszulösen.

Unterstützung fanden wir jederzeit durch alle Beteiligten.

Herzliches Dankeschön!

Stadt Herdecke - Gebäudemanagement

Feuerwehr Herdecke

Ing.-Büro Jäger Sauer Nolte

Sicherheitsdienst Hanisch

Elektro Wessel

Bild zum Text

13. März 2019

Die Zahnfee verzaubert uns

Die Zahnfee besucht in dieser Woche alle Kinder in der Robert-Bonnermann-Schule. Sie reist jeden Tag für uns aus dem Gesundheitsamt an. In unserer Aula sind verschiedene Stationen aufgebaut, an denen wir basteln und  spielen können. Dabei lernen wir, wie ein Gebiss aufgebaut ist, wieviele Zähne wir haben und wie wichtig unsere Zähne sind. Weil die Zahnpflege so wichtig ist, lernen wir auch, wie wir jeden Zahn reinigen und pflegen können. Die älteren Kinder dürfen ihre eigene Zahncreme aus verschiedenen Zutaten selber herstellen.

Der Unterricht mit der Zahnfee macht uns viel Spaß.

Wenn ihr mehr Bilder sehen möchtet schaut doch auf der Homepage in unseren Klassen vorbei.

Hier geht's zur Zahnfee.

Bild zum Text

1. März 2019

KARNEVAL - ALAAF UND HELAU

Der große Kostümball in der Robert-Bonnermann-Schule bereitet allen Großen und Kleinen viel Freude. Gemeinsam wird gesungen, gelacht und getanzt. Zum Tanzen unterstützt uns die Tanzschule Siebenhüner aus Hagen. Ausgelassen und fröhlich gestaltet sich heute der gesamte Schulvormittag. Neben den aufgebauten Klassenbuffets, die zur Stärkung und zum Naschen einladen, werden auch verschiedene Spiele angeboten. Nach dem Mittagessen geht es für die Betreuungskinder im Ganztag weiter. Auch dort wird in den Kostümen ausgelassen gespielt und gefeiert. 
Im Anschluss an die Karnevalzeit sehen wir uns am Donnerstag, den 07.03.2019 wieder.

11.02.2019

Siegerehrung der Handballer

Alle Teilnehmer des Turniers erhalten eine Urkunde. Nach der großen Pause beglückwünschen Herr Formella und Frau Schnell die dritten und vierten Klassen in der Turnhalle.

Den ersten Platz belegten die Jungen und Mädchen der Bienenklasse. Herzlichen Glückwunsch!

Es freuen sich mit den Bienen die Igel, die Bären und die Frösche.

Bild zum Text

05.02.2019 und 07.02.2019

Bienen und Frösche in der Busschule

Die meisten Schüler und Schülerinnen erreichen ihre Grundschule zu Fuß. Doch spätestens mit dem Besuch an der weiterführenden Schule werden die Schulwege länger. Unsere Schüler der vierten Klassen konnte in der Busschule vorbereitende Eindrücke gewinnen, um bald sicher und selbstständig die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen zu können. Die Hagener Straßenbahn AG stellte einen Bus zur Verfügung, um die Schüler und Schülerinnen von der Schule bis zum Betriebshof zu fahren. Dort gab es Gelegenheit, sich den großen Betriebshof näher anzusehen. Die Schüler und Schülerinnen durften den Fahrerplatz am Steuer einnehmen und auch die Kantine für die Frühstückspause nutzen. Im Anschluss informierte Frau Thiel, was beim Busfahren zu beachten ist, um Unfälle auch beim Ein- und Aussteigen zu vermeiden. Sie erklärte auch, welcher Weg zu beschreiten ist, um im Bus liegengebliebenes Eigentum wieder zu bekommen.

01.02.2019

Handballturnier - Flow der WM

Am Freitag fand erstmalig im Rahmen des Handballprojektes an der Robert-Bonnermann-Schule ein schulinternes Handballturnier der Jahrgangsstufen 3 und 4 statt. Dabei spielten die Mädchen und Jungen jeweils untereinander den „Schulmeister“ aus. Bei einer Spielzeit von 1 x 12 Minuten gewannen jeweils die Mädchen und Jungen der Klasse 4b den Titel.

Bereits seit Oktober 2017 besteht eine Zusammenarbeit im Bereich des Handballs mit der HSG Herdecke/Ende. Während der FSJler der HSG, Noah Seuthe, zunächst die Schüler der Robert-Bonnermann-Schule an den Handballsport heranführte, übernahm seit Sommer 2018 Henry Blothe als FSJler diese Aufgabe. „Wir wollten den Schülern der dritten und vierten Klasse einen tollen Abschluss zu diesem Projekt bereiten“, berichtete Claudia Weller nach dem Turnier. „Das Turnier zeigte, dass uns das gelungen ist und die Schüler und Schülerinnen einmal mehr ihre erlernten Fertigkeiten unter Beweis stellen konnten und zudem sichtlich großen Spaß hatten.“ 

Gespielt wurde auf zwei Kleinfeldern in der Bleichsteinhalle. Dabei hatten die Schüler und Schülerinnen einen zusätzlichen Arbeitsauftrag im Vorfeld erhalten. „Gecoacht haben die Kinder sich überwiegend selbst. Dies bedeutete, dass die Auswechslungen selbstständig und ohne Lehrer (Trainer) durchgeführt werden mussten. Wir waren zwar stets an der Seite der Schüler/-innen, standen ihnen auch für Rückfragen zur Verfügung, aber dennoch war es uns wichtig, dass die Kinder selbstständig interagierten. Und das haben sie richtig Klasse gemacht“, so Claudia Weller abschließend.

Bild zum Text

24.01.2019

Die Klimakonferenz der Tiere - Das Theater Hagen besucht die RBS

Am Donnerstag, 24.01.2019, hatte unsere Schule Besuch vom Theater Hagen. Die Bürgerstiftung hat die Veranstaltung gesponsert und so konnten die dritten Klassen eine tolle Theateraufführung erleben. Auf der "Klimakonferenz der Tiere" waren zwei Menschenkinder eingeladen, um gemeinsam mit den Tieren darüber zu beratschlagen, wie man das Klima schützen kann. Auch die SchülerInnen konnten Vorschläge machen und gemeinsam wurde der Tanz "Energie-Spar-Klima-Helden" eingeübt. 

In vielfacher Weise wird das Thema die Klassen auch zukünftig begleiten. Die nächsten Veranstaltungen werden die Mitmach-Aktion "Herdecke räumt auf" und die "Wissenschaftsprojektwoche" sein, auf der es auch um Energie sparen und regenerative Energien gehen wird.

Bild zum Text

18.01.2019

Verleihung Sportabzeichen Herdecke

Zur Verleihung des Sportabzeichens der Herdecker Schule nahm die Schulsportleiterin Frau Weller die Urkunde und den Geldpreis für die hohe Zahl der erworbenen Abzeichen unserer Schule von dem Vertreter der Stadtsparkasse Herdecke entgegen.

Wir bedanken uns auch bei den unterstützenden Eltern und den Sporthelfern des Gymnasiums Friedrich-Harkort-Schule, die während des Sportfestes die Abnahme des Abzeichens durchführten.

Bild zum Text

13.01.2019

LemaS - Diamint

In Kooperation mit der Freien Universität Berlin startet in diesem Schuljahr das bereits in 2018 angelegte Bund- und Länderprojekt LemaS (Leistung macht Schule). An der Robert-Bonnermann-Schule ein Projekt für alle Schüler und Schülerinnen im Sachunterricht. Zunächst starten zwei Klassen mit dem Vorhaben. Der Schwerpunkt des Teilprojektes 9  wird im freien Experimentieren liegen. Neben dem Experimentieren notieren Schüler und Schülerinnen ihre Ergebnisse, erkennen Zusammenhänge und sollen ihre weiterführenden Forscherfragen selbstständig bearbeiten. Besondere Begabungen sollen sich auch auf diesem Wege weiter entwickeln können. Über vier Jahre werden sich Lehrkräfte der Robert-Bonnermann-Schule gemeinsam mit Wissenschaftlern der Freien Universität Berlin über die Unterrichtsentwicklung und Diagnostik austauschen.

Bereits im Dezember letzten Jahres besuchten Lehrkräfte der Robert-Bonnermann-Schule die Wissenschaftler vor Ort in Berlin. Heute soll der Gegenbesuch Einblicke in unsere Arbeit ermöglichen, um die gemeinsame weitere Planung zu optimieren.

Bild zum Text

5.Dezember 2018

Pangea-Mathematik-Wettbewerb

Bild zum Text

25. September 2018

KINDER- & JUGENDPARLAMENT

Die Schüler der Schule haben ihre Vertreterinnen im Herdecker Kinder- und Jugendparlament gewählt. Nach einer ausführlichen Wahlrede und extra angefertigten Wahlplakaten konnten Tilda und Zoe die Wähler für sich gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!!!

Bild zum Text

29. August 2018

einschulung 2018

Nach dem ökumenischen Gottesdienst wurden die Schulanfänger herzlich in der Schulgemeinschaft aufgenommen. Zur Begrüßung erklangen die Steel Drums. Neben zwei Liedern wurde das Theaterstück vom "Ernst des Lebens" aufgeführt. Gespannt und aufmerksam verfolgten die Kleinen die Darbietungen. Um den Einstieg in der neuen Umgebung entspannt zu starten steht jedem Erstklässler ein Pate zur Seite.

Zur Begrüßung erhielten die Erstklässler das ROBO-Kids Shirt als Geschenk des Fördervereins.

Danach gingen Eltern und Kinder getrennte Wege. Die Kleinen erlebten im kindgerecht vorbereiteten Klassenraum ihre erste "echte" Schulstunde, während sich die Erwachsenen im Elterncafé entspannen konnten. Durch die Unterstützung des Fördervereins und weitere helfende Hände gab es beim Ausschank keine längeren Wartezeiten.

Bild zum Text

21. März 2018

WYS SCHWIMMWETTBEWERB

Der dritte Platz!

Einen erfolgreichen dritten Platz belegten die zehn gemeldeten Schwimmer und Schwimmerinnen unserer Schule. 

Herzlichen Glückwunsch an die Schwimmer und ihre Lehrerinnen Frau Kruse und Frau Weller!!!

Ein besonderes Dankeschön an die kurzfristig eingesprungenen Eltern, die alle Kinder mit dem Auto zum Wettkampfort fuhren, da die geplante Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel durch den Streik nicht gesichert war.

Bild zum Text

16. März 2018

Trommelzauber - die Aufführung

Ein voller Erfolg!

Das Üben hat sich gelohnt. Konzentriert und mit viel Lampenfieber geht es in der voll besetzten Bleichsteinhalle pünktlich um 16.30 Uhr los. Neben den Großen erwarten auch die kleinen Gäste der Herdecker KiTas mit den zukünftigen Schulanfängen gespannt den Beginn. Trommelklänge, Gesang und Tanz werden das Publikum verzaubern.

Auf der Suchen nach der Zaubertrommel geraten "Juju und Siyabonga" zunächst in einen Wald. Sie treffen viele Helfer. Zauberbäume, Krokodile, Sterne, Kürbisse, Muscheln, das Zaubertier Sai-Sai und wilde Affen weisen den Weg. Am Ende werden sie von der Zauberin belohnt. Gemeinsam freuen sich die Zauberin, der Dorfälteste und die Eltern der Kinder über die Zaubertrommel.

Auch unser DJ am Mischpult, die Erzählerinnen und "Otto" haben zu einem besonderen Nachmittag beigetragen.

Mit einem herrlichen Gemeinschaftserlebnis gehen alle Teilnehmer glücklich in das Wochenende.

Ganz herzlichen Dank an die Versorger- und Gesundheitsteams des Fördervereins "Elterninitiative Robert-Bonnermann-Schule Herdecke e.V.", des DRK Herdecke, der Feuerwehr und an Familie Smith.

12. März 2018

Trommelzauber

Heute startet unser Projekt "Trommelzauber". Eine Woche üben die Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen gemeinsam jeden Morgen mit viel Begeisterung. Am Montagabend gibt es eine Veranstaltung für die Eltern. Sie sollen ebenfalls an der Freude teilhaben und erfahren, was ihre Kinder in der kommenden Woche erleben werden. Wie man auf den Fotos erkennen kann, sorgt der Rhythmus nicht nur bei den Kleinen für gute Stimmung.

Bild zum Text

19. Februar 2018

FÖRDERUNG FÜR ALLE SCHÜLER

Foto: Klaus Görzel

Auch die Leistungsstarken werden gefördert!
Neben der Bund-Länder-Initiative "Leistung macht Schule", kurz LemaS genannt, werden die Schüler in der Robert-Bonnermann-Schule durch das Forder-und Förder-Projekt  unter anderem in Zusammenarbeit mit der Universität Münster besonders gefördert. Maximal 6 Schüler und Schülerinnen nehmen an dem Projekt im Drehtürmodell teil. Unter Anleitung erfahrener Lehrerinnen werden die Schüler und Schülerinnen an das Arbeiten unter wissenschaftlichen Aspekten herangeführt. Zum Jahresende wird es einen Vortrag der beteiligten Schüler und Schülerinnen vor einem ausgewählten Publikum geben. 

Bild zum Text

15. Februar 2018

Primolo

Schüler - Homepage freigeschaltet

Unter Anleitung von Frau Unger erstellen die Schüler und Schülerinnen der Computer AG eine "Schüler - Homepage".

Bild zum Text

9. Februar 2018

Karneval

Bunte Kostüme, fröhliche Stimmung und gute Musik. Lustig und ausgelassen feiern Schüler, Schülerinnen, Erzieher, Erzieherinnen und Lehrerinnen miteinander. In den Klassen gibt es einfallsreiche Buffets zur Stärkung. Heute genießen wir nicht ausschließlich gesundes Frühstück. Süßigkeiten, Gemüse, Wurst, Käse, Fleisch, Chips und wieder Süßigkeiten. Aber - in der 5. Jahreszeit ist Vieles erlaubt! ...

Professionelle Unterstützung in Musik, Tanz und Animation erhalten wir heute durch Herrn Janotta von der Tanzschule Siebenhüner.

8. Februar 2018

Toter Winkel - Vorsicht LKW

Da staunen die Schüler und Schülerinnen:

eine ganze Klasse von Kindern verschwindet für den LKW Fahrer im Toten Winkel.

Erst durch den veränderten Blickwinkel werden sich die Schüler über die besondere Gefahr in LKW-Nähe bewusst. Jeder darf einmal am Steuer sitzen und durch den Seitenspiegel schauen. - Niemand ist zu sehen!

Durch das Projekt "Toter Winkel", organisiert und begleitet von Frau Wernien und unterstützt durch die Feuerwehr Herdecke mit Herrn Schuhmacher, erhalten die Schüler der Klassen 4 in der RBS in jedem Jahr die Möglichkeit, live zu erfahren, wie wichtig es ist, sich mit "offenen Augen" und "erhobenem Kopf" durch den Straßenverkehr zu bewegen.

Bild zum Text

Copyright - Für die Veröffentlichung - gleich auf welchem Medium - aller Texte, Bilder, Filme, Tonaufzeichnungen, Programme und der sonstigen Inhalte unserer Web-Seiten bedarf es der schriftlichen Genehmigung.